Moderation: Florian Kührer-Wielach (München)

Von Franz Josef bis Jurij Fedkowytsch: Der Weg zum UNESCO-Weltkulturerbe I Tamara Marusyk (Universität Tscherniwzi)

Internationales Symposium „Humanität und Humanities: Herausforderungen für Wissenschaft und Kultur im Zeichen von Krieg und Krisen – Kulturerbe, Netzwerke, Kommunikation“ | 8. Mai 2023, 10–15 Uhr | Universität Wien, Sky Lounge

Veranstalter: Historisch-kulturwissenschaftliche Fakultät der Universität Wien | Research Center for the History of Transformations (RECET) | Nationale Jurij-Fedkowytsch-Universität Tscherniwzi/Czernowitz | Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas an der LMU München (IKGS)

Zur deutschen Fassung des Vortrags

Weitere Informationen: https://ikgs.de/humanities-im-krieg

IKGS München 2023 | Creative Commons-Lizenz: BY-NC-ND

#ukraine #kulturgutschutz #bukowina #weltkulturerbe #humanities #wisskomm

Weitere Beiträge zu diesen Themen

Podcast

Die Angriffe auf zivile Ziele werden immer...

von IKGS München
Text

Herbst in Czernowitz

von Renate Nimtz-Köster
Eiserner Vorhang in Kvilda n der bayerisch-tschechischen Grenze. (Quelle: Wikipedia/Autor „Harold“)
Text

Verrostende Erinnerung an den Eisernen Vorhang an...

von Wolfgang Schwarz